Tour der Dörfer und Kapellen

Entdeckung von Dörfern, Weilern und Kapellen im Langsamfahrt-Modus

Wenn Sie die malerischen Dörfer, die das weitläufige Gebiet von Hérémence schmücken, noch nicht kennen, ist es an der Zeit, Ihre Wanderausrüstung anzulegen oder sich auf Ihr E-Bike zu schwingen. Die Gemeinde Hérémence besteht aus einer Reihe von traditionellen Dörfern und Weilern, zeitlosen Orten, die die Zeiten überdauert und ihre Authentizität bewahrt haben. Der beste Weg, sie zu entdecken und ihre Seele zu spüren, ist zweifellos, sie im Slow-Travel-Modus zu Fuß zu durchwandern. Von Euseigne bis Pralong, am Fuße der Grande Dixence, über Prolin, Cerise, Ayer, Riod, ist eine Tour durch die Dörfer und Kapellen ein Muss. Ein Dorf, eine Kapelle, eine Geschichte.

Es gibt mehrere Routen, die Sie nach Lust und Laune und je nach Jahreszeit selbst zusammenstellen können. Unsere Lieblingsstrecke können Sie hier herunterladen!

Info + = Vergessen Sie nicht, einen Abstecher zur kleinen Kapelle Saint Barthélémy am Fuße der Grande Dixence zu machen.

x Achtung Die Zufahrtsstraße zur Staumauer Grande Dixence wurde am 2. November vom Staat Wallis für die Wintersaison geschlossen. Wir freuen uns darauf, Sie nächstes Jahr im Juni wiederzusehen !
Cookie-Einwilligungserklärung
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise